Dienstag, 9. Oktober 2012

apocalypse now

Es ist zwar schon ein paar Wochen her, dass ich mich zusammen mit ein paar Freunden in dieser illustren Runde ausgetobt habe, aber solch eine wonnige Wiege des Humors sollte schließlich niemandem vorenthalten werden..... Und nein, das ist kein verdammt guter Fake. Das ist echt. Echt krass!

Beginnen wir mal mit einem herrlichen Zitat: „Ich hoffe Sie haben das jetzt verstanden und können mir folgen. Es ist völlig realitätsfremd zu behaupten, die Erde sei eine Kugel.“ In diesem Thread wird mit messerscharfem Verstand und bestechend logischen Erläuterungen die These, die Erde sei eine Kugel, als das wiederlegt, was sie ist! Nämlich eine infame Lüge!! „[...] Deswegen haben Atheisten die "Schwerkraft" erfunden. Viele werden diesen Begriff nicht kennen - machen Sie sich nichts daraus, es ist keine Bildungslücke, da sie der Fantasie anti-christlicher Fanatiker entspringt“ Mitunter untermauern sie ihren Diskurs mit hübschen, höchst einleuchtenden und wissenschaftlich fundierten Skizzen. Hach, wie gern hätte ich sie hierein kopiert, aber das Urheberrecht folgt uns wohl überall hin – selbst in die tiefsten Abgründe.

Im Thread „Der Pranger“ kann man sich, das Internet (dort „Zwischennetz“ genannt, denn Anglizismen hat der Teufel höchstpersönlich in unseren Wortschatz gestreut. Liegt doch auf der Hand, dass Gott deutsch spricht, oder so…. man, man, man….) macht’s möglich, die Absolution vom Dorfpaffen schenken und auf die Güte vom Sittenwart hoffen. Praktische Tipps in Sachen Exorzismus werden mitunter auch gleich mitgeliefert - und für den besseren Überblick steht eine „Wen der HERR hasst“Liste bereit:

Frauen, die abgetrieben haben – Schauspieler – Astronomen/Astrologen - Zeichenpornographie-Konsumenten (unredlich „Porno-Fans“) – Atheisten – Deppenschritt (unredl. „Dubstep“) – Künstler – ….. so und jetzt wird’s immer, na nennen wir es erstmal nur absurder: Fahrradfahrer …..denn wir brauchen noch einen gewissen verbalen Steigerungsspielraum des Wortes „absurd“! Auf die Biologen folgen nämlich die Bewohner der Färöer-Inseln…. Warum?! Ausgerechnet die?! Tja, da fällt mir dann leider doch keine passende Steigerung ein. Was mich allerdings ernsthaft beschäftigt: Wie zum Teufel sind die Oreo-Kekse zu ihrem zweifelhaften Ruhm gekommen diese Liste zu zieren? Ach so und wer sich jetzt fragt, wer eigentlich Harald Töpfer ist, der kann's im Kinder-Forum nachlesen. Dort wird man von Karl der keuschen Karotte für's Leben fit gemacht.

Doch bei all dem Spaß - glaubt mir es gibt noch viele schöne Dinge zu entdecken (hier, hier oder auch hier) - ist das Ganze, mal völlig abgesehen von all den dramatischen inhaltlichen Abgründen, auch strafrechtlich nicht ohne Relevanz! Ein Mob Verrückter (ich denke man strapaziert an dieser Stelle den Begriff nicht übermäßig) bar jedweder logischen Kontrolle macht da, wie mir scheint, ernsthaft Jagd auf Menschen und legt dazu noch Feuer. „der Lump ist fort. Ich stapelte wie von Herrn Korschio vorgeschlagen einen kleinen Scheiterhaufen auf der Fußmatte des komischen Lebewesens. Dann nagelte ich einen Ausdruck dieses prachtvollen Gedichtes an die Eingangstür zur Wohnung des selbigen, zündete den Scheiterhaufen an und klingelte Sturm bei dem Mannweib.“

In diesem Forum „stehsegelt“ (wie man dort sagen würde) von einer Ungeheuerlichkeit in die nächste. Zwischen Sprachlosigkeit und Wutausbrüchen, vor denen sich selbst Gernot Hassknecht respektvoll verneigen würde, kommen einem Gedanken. Böse Gedanken. Politisch nicht mal mehr inkorrekte Gedanken. Ständig konfrontiert mit den furchteinflößenden Avatar-Bildchen der Herren (Diskussions)betreiber. Denkt man. Nun ja. Eindeutig: Die sind der fleischgewordene Gottesbeweis. Wenn Darwin funktionieren würde, .... Na ja, usw. Nicht jedem Gedanken kann man sich erwehren. Vor allem.... Böse, böse, böse.... Ich sollte mich umgehend zum Foren-Pranger begeben. Gehe direkt dorthin. Gehe nicht über Los. Mir meine gerechte Strafe abholen. Ach, halt! Das geht ja gar net. Denn, und jetzt kommt’s, als Frau darf man sich dort nur dann zu Wort melden, wenn’s der werte Gatte erlaubt. Dafür gibt’s sogar eigens ein Formular. Selbstverständlich. Tja. Nur. Wo bekomme ich jetzt auf die Schnelle nen Mann her?! Freiwillige vor? Etwa?

Ach so. Und für alle, die – na sagen wir mal – die, ein bisserl Spaß haben wollen: Vor der Registrierung muss man, da „die Gemeinde immer wieder von pöbelhaften Jugendlichen gestört wurde“, ein kleines Quiz absolvieren. Manche Fragen sind net ganz leicht, aber dem kann man Abhilfe schaffen, indem man einfach auf aktualisieren klickt. Dann kommen neue Fragen..... Als Partyspiel eignet sich die Seite allerdings leider nicht. Denn jene oben genannten Jugendlichen (….sehe ich wirklich so jung aus *hust*) pöbeln offenbar gerne nachts. Ergo das Forum ist nur zugänglich, wenn auch einer der Betreiber online (entschuldige „anschnur“ natürlich) ist. 

In diesem Sinne liebe (Netz)Gemeinde: Ich wünsche viel Vergnügen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...